Lippen mit Botox aufspritzen

Botox für die Lippen

Die Lippen mit Botox® aufzuspritzen, ist umgangssprachlich und bezeichnet die Lippenvergrößerung. Botox kann hervorragend zur Faltenbehandlung eingesetzt werden, hat aber keinen auffüllenden Effekt. 

Volle Lippen und ein wohlgeformter Mund drücken Sinnlichkeit und Schönheit aus. Im Laufe der Zeit verlieren die Lippen leider Volumen und Feuchtigkeit. Die Lippenkonturen verschwimmen immer mehr.

Womit Lippen aufspritzen?

Geeignet sind sogenannte Dermalfiller, also Füllsubstanzen, die in die Haut gebracht werden. Insbesondere eignet sich zur Lippenkorrektur die Hyaluronsäure. Diese ist sehr gut verträglich und natürlicher Bestandteil unserer Haut. Je nachdem wo und wieviel Hyaluron gespritzt wird, kann der Lippenaufbau unterschiedliche Wirkungen haben. Ein stärkeres Lippenvolumen kann zum Aufbau von schmalen Lippen erreicht werden, wogegen eine Kontuierung die vorhandene Lippenform unterstützt ohne sie wesentlich größer zu machen. Auch eine Modellierung von einzelnen Partien (z. B. Armorbogen oder Mundwinkel) ist mit Hyaluron unkompliziert möglich.

Ist das schmerzhaft?

Die Lippen sind sehr empfindlich. Daher kommen Filler zum Einsatz, denen ein Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum) beigemengt ist. Darüber hinaus können die Lippen vor dem Aufspritzen mit Salben oder Injektionen betäubt werden. Damit ist die Behandlung komfortabel und nahezu schmerzfrei.

Wie lange hält die Wirkung?

Die verwendete Hyaluronsäure wird vom Körper langsam wieder abgebaut. Die Dauer ist von individuellen Faktoren abhängig und hält ca. 6-12 Monate.

Spürt man den Filler?

Selten kann es nach der Behandlung zu leichten Schwellungen und kleinen Blutergüssen kommen, die normalerweise nach 2-3 Tagen verschwunden sind. In den ersten Tagen kann die Haut etwas spannen. Das Material wird in das Gewebe integriert, so dass Sie später kein Fremdkörpergefühl haben. Das Fühlen und Bewegen ist uneingeschränkt möglich.

Mehr Informationen

Weitere Informationen über den Lippenaufbau erhalten sie hier: